Extensions Pflege

Showing the single result

incl. VAT


Extensions Pflege: Grundlagen, Tipps und häufige Fehler beim Umgang mit Haarverlängerungen

 

1. Grundlagen der Extensions Pflege

 

        Spezialprodukte: Für Extensions sollten spezielle Pflegeprodukte verwendet werden, die sanft sind und ihre Lebensdauer verlängern, ohne sie zu beschädigen.

        Waschen: Extensions sollten nicht so häufig wie das natürliche Haar gewaschen werden. Es ist wichtig, sie mit lauwarmem Wasser und einem milden Shampoo zu reinigen.

        Trocknen: Es ist am besten, Extensions an der Luft trocknen zu lassen. Wenn Sie einen Föhn verwenden müssen, stellen Sie sicher, dass er auf einer kühlen Einstellung ist.

 

2. Tipps für die Pflege von Extensions

 

        Vorsichtiges Bürsten: Verwenden Sie eine spezielle Extensions-Bürste und beginnen Sie an den Enden, arbeiten Sie sich nach oben, um Verknotungen zu vermeiden.

        Hitze vermeiden: Vermeiden Sie, wo immer möglich, die Verwendung von heißen Styling-Geräten. Wenn Sie sie verwenden müssen, tragen Sie immer ein Hitzeschutzmittel auf.

        Nächtliche Pflege: Tragen Sie vor dem Schlafengehen einen leichten Haarserum auf und flechten Sie Ihre Extensions leicht, um Verknotungen zu vermeiden.

 

3. Häufige Fehler bei der Extensions Pflege

 

        Zu viel Hitze: Zu viel Hitze kann Extensions beschädigen und ihre Lebensdauer verkürzen.

        Verwendung von Produkten mit Alkohol: Alkohol kann Extensions austrocknen. Vermeiden Sie Produkte, die Alkohol enthalten.

        Zu häufiges Waschen: Zu häufiges Waschen kann Extensions austrocknen und sie matt und leblos aussehen lassen.

 

Extensions Pflege: Tiefenpflege, Schutz vor Umwelteinflüssen und die Bedeutung regelmäßiger Pflege

 

1. Tiefenpflege für Extensions

 

        Haarmasken: Verwenden Sie einmal wöchentlich eine nährende Haarmaske, um Ihren Extensions Feuchtigkeit und Vitalität zurückzugeben.

        Ölbehandlungen: Natürliche Öle wie Arganöl oder Kokosöl können verwendet werden, um Extensions zu nähren und ihnen Glanz zu verleihen.

        Konditionierung: Ein guter Conditioner hilft, die Extensions weich und geschmeidig zu halten und Verknotungen zu vermeiden.

 

2. Schutz vor Umwelteinflüssen

 

        Sonnenschutz: UV-Strahlen können Extensions schädigen. Verwenden Sie Produkte mit UV-Schutz oder tragen Sie einen Hut, wenn Sie längere Zeit in der Sonne verbringen.

        Chlor und Salzwasser: Nach dem Schwimmen im Pool oder im Meer sollten Extensions sofort mit klarem Wasser ausgespült werden.

        Luftverschmutzung: In städtischen Gebieten kann Luftverschmutzung die Extensions beeinträchtigen. Ein Schutzspray kann helfen, Schäden zu vermeiden.

 

3. Die Bedeutung regelmäßiger Pflege

 

        Langlebigkeit: Regelmäßige Pflege sorgt dafür, dass Ihre Extensions länger halten und immer gut aussehen.

        Natürliches Aussehen: Gut gepflegte Extensions sehen natürlicher aus und fügen sich nahtlos in Ihr eigenes Haar ein.

        Gesundheit des eigenen Haares: Die richtige Pflege der Extensions sorgt auch dafür, dass Ihr eigenes Haar gesund bleibt und nicht durch das zusätzliche Gewicht oder Reibung beschädigt wird.

 

Extensions Pflege: Farberhaltung, Lagerung und die Wahl der richtigen Produkte

 

1. Farberhaltung von Extensions

 

        Farbschutzshampoos: Spezielle Shampoos, die entwickelt wurden, um die Farbe von Extensions zu schützen und zu erhalten, können helfen, das Verblassen zu verhindern.

        Kaltwäsche: Das Waschen von Extensions mit kaltem Wasser kann dazu beitragen, die Farbe länger zu erhalten und Glanz zu verleihen.

        Vermeidung von chemischen Behandlungen: Chemische Behandlungen wie Bleichen oder Färben können die Farbe und Struktur von Extensions beeinträchtigen. Es ist am besten, solche Behandlungen zu vermeiden oder sie von einem Fachmann durchführen zu lassen.

 

2. Lagerung von Extensions

 

        Luftdichte Behälter: Um Extensions vor Staub und Schmutz zu schützen, sollten sie in einem luftdichten Behälter oder Beutel aufbewahrt werden.

        Vermeidung von Feuchtigkeit: Extensions sollten an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden, um Schimmelbildung zu vermeiden.

        Ordentliches Aufhängen: Verwenden Sie spezielle Halterungen oder Haken, um Extensions aufzuhängen, damit sie nicht verknoten oder verfilzen.

 

3. Die Wahl der richtigen Produkte für Extensions

 

        Sulfatfreie Produkte: Sulfate können Extensions austrocknen und ihre Lebensdauer verkürzen. Wählen Sie immer sulfatfreie Shampoos und Conditioner.

        Natürliche Inhaltsstoffe: Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Aloe Vera, Arganöl oder Sheabutter können Extensions nähren und schützen.

        Vermeidung von Alkohol: Alkoholhaltige Produkte können Extensions austrocknen. Lesen Sie immer die Inhaltsstoffe und vermeiden Sie Produkte, die Alkohol enthalten.